Hotel

Entwürfe zur Einrichtung von Zimmern, Lounges, Bistros, Wellness-Bereichen
Ausstattung auf höchstem Niveau; das Schaffen einer komfortablen Wohlfühlatmosphäre für den kurzen oder längeren Aufenthalt des Gastes.

Es ist das Zusammenspiel hochwertiger Materialien, aufwendig verarbeiteter Textilien; atmosphärischem Licht, angenehmen Farben, ergänzt durch Antiquitäten, Accessoires wie Spiegel, wertvolle Bilder, Leuchten etc.

Flachbildschirme, Zugang zu Internet und andere technischen Einrichtungen sind selbstverständlich.

In dieser Bauphase wurden die Suite 601, Einzelzimmer und Juniorsuiten neu konzipiert unter dem Aspekt zeitgemäßer Modernität, jedoch unter Berücksichtigung traditioneller Elemente, die das Haus prägen.

Juniorsuiten
Die Juniorsuiten verfügen über einen großzügigen Schlafbereich und eine Sitzecke. Das in der Mitte positionierte TV-Element beinhaltet einen Drehteller, so dass je nach Bedarf der Flachbildschirm eingesehen werden kann. In das Highboard wurden ein Kühlschrank und ein Barfach eingebaut.

Die verglaste Raumecke gibt einen Einblick in das große Bad. Der gesamte Schrank- und Garderobenbereich befindet sich im Entree. Das gesamte Mobiliar wurde nach Zeichnungen von einem Innenausbauer gefertigt.

Einzelzimmer
Für die Einzelzimmer wurde ein Wandhängendes TV-Element entwickelt, Hochglanz lackiert und in den Nischen mit einem Nussbaumrahmen bekleidet. Der Boden variiert in den Etagen zwischen Parkett und Teppichboden mit Hahnentrittmuster.

Die eingesetzten Materialien wie Parkett, Teppichboden, Leder, Lackoberflächen, Streifendessin, Seidenplaid und der Farbe Rot ergeben ein spannendes Miteinander.

Kaminzimmer
Das innen liegende Kaminzimmer erhielt über das aufgesetzte Glasdach Tageslicht.
Die Einrichtung lehnt sich an traditionelle Vorbilder an mit Stoffbespannten Wänden im Sockelbereich, Parkett, einem großen Lüster und Kristallwandleuchten aus Böhmen, ergänzt durch zwei Stillleben - alte Gemälde aus dem Familienbesitz.

Die Stuhlbezüge variieren und sind aus Leder und einem spannenden Hoch-Tiefgewebe in den Hausfarben weinrot mit creme.

Der Mittelpunkt des Raumes bildet der "Kamin" mit einem täuschend echten Kaminfeuer. In dem handgefertigten Spiegel doppelt sich der Lüster.